Laser-Pulver-Auftragschweißen

Mit Laser-Pulver-Auftragschweißen können Sie Gegenstände schweißen, die das normale Schweißen nicht tolerieren.
Die Wärmeabfuhr ist durch das Laser-Pulver-Auftragschweißen minimal und eine anschließende Wärmebehandlung kann vermieden werden. 

Abhängig von der Art der Schweißaufgabe kann anstelle des normalen Schweißens auch Laser-Pulver-Auftragschweißen verwendet werden. Um das Material zu normalisieren (Spannungsfreisetzung) fordert normales Schweißen (MIG/MAG, WIG) immer anschließend eine Wärmebehandlung des geschweißten Bereichs.
Mit Laser-Pulver-Auftragschweißen ist dies nicht notwendig, welche natürlich eine große Zeitfaktor ist. 

Die technischen Vorteile des Laser-Pulver-Auftragschweißen:
•    Metallische Bindung der Schichten
•    Minimaler Verzug
•    Minimale Wärmeeinflusszone
•    Geringer Aufwand in der Vor- und Nachbearbeitung
 

100%-ige Haftung 

Es wird ein numerisch gesteuerter Roboterarm verwendet, der verschiedene geometrische Möglichkeiten für das Aufbringen des Materials bietet, wobei die mechanische Zuführung wie bei einer Drehbank nur das Aufbringen des Materials in einem kontinuierlichen Strang ermöglicht. 

Laser-Pulver-Auftragschweißen erfolgt mit allen Pulvertypen und bietet eine 100% ige Haftung auf dem Grundmaterial.
 

Unsere Zertifizierte Schweißspezialist 

Peter Pallesen
Senior Project Manager

+45 96 56 10 21
+45 24 25 22 61
peter.pallesen@marineshaft.com

Erfahren Sie mehr über:

Schweißen von Wellen

Microschweißen

References

M/V HelgelandRead more
BrestirRead more
Emmely PilegaardRead more
Wind turbine generatorRead more
Jack up gearRead more
M/V RypøyRead more

Wir verwenden Cookies, um unsere Website bestmöglich anzuzeigen und laufend zu verbessern. Wenn Sie den Gebrauch von Cookies abgelehnt haben wird die Website weiterhin angezeigt – jedoch stehen dann manche Funktionen u. U. nicht zur Verfügung.